Skip to main content

Ultrakidz Kinder-Werkbank aus Massivholz mit Werkzeug-Set und Werkzeugkiste, Natur

(4 / 5 bei 20 Stimmen)

182,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 10, 2017 10:37

 

Überblick der Features

    • Hochwertige Kinder-Werkbank aus massivem Hartholz mit Hobel und Schraubstock
    • Das Hartholz mach einen sehr guten Eindruck
    • zum Lieferumfang gehört eine umfangreiche Auswahl an kindgerechten Werkzeugen mit Funktion inkl. Werkzeugkiste (32-teilig)
    • 2 weitere Ablagefächer unterhalb der Werkbank
    • fördert handwerkliche Fähigkeiten und Kreativität
    • motiviert zu neuen Projekten
    • echte kleine Holzwerkbank für kleine Heimwerker
    • Maße: ca. 92 x 71 x 50 cm – Arbeitshöhe verstellbar
    • Geeignet für Kinder ab 8 Jahren unter Aufsicht

Update: 14.12.2017

Die Ultrakidz Werkbank ist momentan nicht verfügbar. Wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist aktuell unbekannt. Eine vergleichbare Alternative ist die HOWA Holz-Kinderwerkbank

Produktbeschreibung und Review

Heimwerken wie ein Profi: Die Ultrakidz-Werkbank aus massivem Hartholz ist mit vielen Werkzeugen und Details ausgestattet für ein realistisches Spielerlebnis. Die Werkbank ist in der Arbeitshöhe für ergonomisches Arbeiten verstellbar. Die Qualität des Holzes ist sehr gut und die Werkzeuge sind kindgerecht leicht und griffig.
Die Arbeitsfläche verfügt über einen großen Schraubstock zum Einspannen von Werkstücken. Die Halterungen und Vorrichtungen bieten sicheren Halt. Mit Hilfe der Schublade, den beiden goßen Ablagefächern und der separaten Werkzeugkiste werden alle Werkzeuge sicher verstaut und sind stets im greifbarer Nähe. Auch die beiden Ablageböden unter der Arbeitsfläche bieten Stauraum für Werkzeuge, Werkstücke und andere Utensilien. Weiterhin können Werkzeuge aufgehangen werden.
Das große Ultrakidz Werkzeug-Sortiment liefert eine Menge Möglichkeiten für unterschiedliche Holzarbeiten. Zum Sortiment gehören Hammer, Zange, Schraubenzieher, diverse Schraubenschlüssel, ein Stecknuss-Set und ein Hobel. Sie animieren und motivieren zum ausgiebigen Heimwerken. Kinder lernen so bereits im frühen Alter zu Schrauben, zu Hämmern und zu Sägen. Die mitgelieferte Holz-Werkzeugkiste bietet reichlich Platz für alle Werkzeuge. Mit der Werkzeugkiste steht auch einen Außeneinsatz nicht mehr im Wege. Ohne große Vorbereitung kann der junge Heimwerker seine Werkzeuge mitnehmen und seinen Außendienst schnell und unkompliziert erledigen. Denn ein Handwerker ist immer nur so gut wie sein Werkzeug!
Das Werkzeug lässt sich gut für echte Heimwerkerarbeiten einsetzen – eine echte Werkbank in kleinem Format mit vielen Details. Die Ultrakidz-Werkbank ist vom Preis her absolut empfehlenswert und für viele Alterstufen (laut Hersteller ab ca. 8 Jahren) absolut geeignet. Die maximale Arbeitshöhe ist verstellbar zwischen ca. 60 und 70cm. Ohne Zweifel ist sie eine hochwertige Holz-Werkbank für Kinder.
Viel Spaß und ein großes Potenzial an Kreativität – dank der Ultrakidz-Werkbank. Eine tolle Werkbank, die alles bietet was kleine Heimwerker-Kinderherzen wünschen.

Altersempfehlung und Vergleich zur Howa-Werkbank

ultrakidz-kinder-werkbank-aus-massivholz

Ultrakidz Werkbank

Howa-Holz-Kinderwerkbank

Howa Werkbank

Laut Hersteller ist die Ultrakidz Werkbank für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Wahrscheinlich sind deshalb die spanenden Werkzeuge im Vergleich zur Howa Werkbank (Empfehlung ab 5 Jahren) etwas schärfer gehalten.

Von den Abmessungen und der Stabilität her, sind beide Werkbänke durchaus miteinander verlgeichbar und werden daher ähnlich gut bewertet.

Im Unterschied zur Howa Werkbank verfügt die Ultrakidz Werkbank über eine Schublade und hat 2 Ablagefächer (anstelle eines Schubalden-Türen-Schrankes unterhalb der Arbeitsplatte).

Der Schraubstock der Ultrakidz Master Pro scheint etwas fester zu halten.

Eine Tafel, auf denen die kleinen Heimwerker anstehende Projekte skizzieren können gibt es nur bei der Howa-Werkbank und die Arbeitshöher der Ultrakidz Master Pro ist in etwas weniger weiten Bereichen verstellbar.
Alles in allem sind beide Werkbänke durchaus empfehlenswert und haben einen etwas anderen Schwerpunkt hinsichtlich der Zielgruppe. Die Howa-Werkbank ist aufgrund der etwas stumpferen Werkzeuge für etwas jüngere Heimwerker (ab 5 Jahren) besser geeignet, während die Ultrakidz Werkbank etwas schärfere Werkzeuge (z.B. Hobel und Säge) für ältere Kinder (ab 8 Jahren) liefert. Allerdings solte man bedenken, dass Werkzeuge nachgekauft werden können. Und diese Tatsache nicht zum Ausschlusskriterien für die eine oder andere Werkbank machen.
Letzlich sind beide Werkbänke sehr ähnlich; auch preislich.


182,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 10, 2017 10:37

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen